Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Ausbildung Erste-Hilfe-Pferd

Ab der VFD-Ausbildungsstufe zum Geländerittführer ist der Nachweis der Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs (Pferd) erforderlich. Dieser umfasst mindestend 4 UE, kann jedoch je nach Veranstalter auch bis zu einem Tageskurs ausgeweitet werden.

In diesem Kurs wird nicht nur das Thema Veterinärkunde vertiefend behandelt, sondern es wird u.a. auch das Anlegen verschiedener Verbände am Pferd praktisch geübt.

Schwerpunkt der Ausbildung sind insgesamt die Maßnahmen zur Ersten Hilfe bei Erkrankungen und Verletzungen bis zum Eintreffen des Tierarztes.

Unabhängig von der Voraussetzung für bestimmte Prüfungsabschlüsse bei der VFD kann die Teilnahme an einem solchen Kurs jedem Pferdehalter, Rittführer oder Ausbilder nur empfohlen werden.