dem Verein für

Alternative Reitweisen,

Freizeit- und Westernreiter        .

 

Mach doch einfach mit,

                   wir freuen uns auf Dich! 

         

 
bober.jpg
IMG_20210620_111418.jpg
181014_222603_import.jpg
Rittf.jpg
Theorie.jpg
Screenshot_20191007-005108.jpg
IM000734.jpg
IMG_20210620_115519.jpg
201810_4.jpg
201810_5.jpg
IM000341.jpg
Sportlehre.JPG
2019-09-29_110417.jpg
29663457_1489542284502154_1982090738_n.jpg
1150.jpg
Holleuffer.jpg
101-0142_IMG.jpg
101-0155_IMG.jpg
Bild_29.jpg
DSC00030x.jpg
Bild_48.jpg
DSC00116.jpg
Bild_86.jpg
Bild_78.jpg
Bild_62.jpg
Bild_61.jpg
DSC00134.jpg
DSCI0434.jpg
DSCI1891.jpg
IM000217.jpg
IM000593.jpg
IM000757.jpg
IMG_3158.jpg
cid_3263478009_1770367.jpg
DSCI1665.jpg
 
 
 .

 aktuelle Infos:

Mit der ab 13. Mai 2020 gültigen Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 darf in Thüringen wieder mehr Vereinssport angeboten und getrieben werden – an der frischen Luft sowie in Sportstätten. Damit ist ab Mittwoch ein nächster Schritt zur Wiederaufnahme des Lehrgangs- und Trainingsbetriebs möglich – stets unter strengster Beachtung der gültigen Abstandsregeln und Hygienevorschriften.

 Die wichtigsten Punkte zur Wiederaufnahme des Sportbetriebes in Thüringen im Überblick:

ab Mittwoch, 13. Mai 2020 ist in Thüringen der Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten-, Gesundheits-, Reha- sowie Leistungssport einschließlich der Spezialschulen für den Sport auf und in allen privaten und öffentlichen Sport- und Freizeitanlagen wieder erlaubt

Lehrgänge für die Aus- und Fortbildung, sowie Vereins- und Verbandsversammlungen sind wieder möglich. Zuschauer/Publikum sind zunächst nicht gestattet

Für alle Bereiche gilt, dass die Erstellung und Einhaltung von Infektionsschutzkonzepten und Hygieneregeln durch den Veranstalter/Verein grundlegend ist. Eine Veranstaltung kann erst durchgeführt werden, wenn die Schutzkonzepte auch umgesetzt werden können

.Zusätzlich gibt ein Konzept des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport Details für Vereinsvorstände, Übungsleiter und Trainer zur Durchführung von Sportangeboten vor. Gemeinsam mit dem LSB Thüringen wurden Handlungsempfehlungen als Hilfestellung im Vorfeld erstellt.

 .

Somit sind wir guter Dinge, dass wir in Kürze wieder den Ausbildungsbetrieb aufnehmen können! Die Planungen laufen derzeit auf Hochtouren, bedurfen aber noch der Abstimmung mit den jeweiligen Betreibern der Reitanlagen, Unterkünften etc. Wir gehen davon aus, dass schon in den nächsten Tagen hier wieder die ersten Kurse zu finden sind.

Schaut also immer mal wieder vorbei!

Viele Grüße und bleibt gesund

Hajo Seifert
1. Vorsitzender